Erste Daten zum Immobilienkaufvertrag

Verkäufer ist/sind








Invalid Input


Invalid Input


Invalid Input


Invalid Input


Invalid Input


Invalid Input


Invalid Input


Invalid Input


Invalid Input


Invalid Input


Invalid Input


Invalid Input


Invalid Input


Invalid Input


Invalid Input


Invalid Input


Wenn eine Gesellschaft verkauft:








Invalid Input





Invalid Input





Invalid Input





Käufer ist/sind








Invalid Input


Invalid Input


Invalid Input


Invalid Input


Invalid Input


Invalid Input


Invalid Input


Invalid Input


Invalid Input


Invalid Input


Invalid Input


Invalid Input


Invalid Input


Invalid Input


Invalid Input


Invalid Input

Kaufgegenstand ist








Invalid Input


Invalid Input





Invalid Input


Invalid Input


Zum Kaufgegenstand gehörende Nebenfläche in anderen Grundbüchern (z.B. Weg-, Spielplatzanteil oder Stellplatz)




Invalid Input



Invalid Input

Verwalter ist

(bei Wohnungseigentum)






Invalid Input





Invalid Input



Mietverhältnisse sind




Invalid Input


Invalid Input


Invalid Input

Maklervermittlung




Invalid Input

Besonderheiten / Anmerkungen (z.B. Mängelhinweise, Altlastenprobleme, Schuldübernahmen, bes. Vetragszweck, bes. Leistungspflichten etc.)





Besonderheiten / Anmerkungen (z.B. Mängelhinweise, Altlastenprobleme, Schuldübernahmen, bes. Vetragszweck, bes. Leistungspflichten etc.)





Invalid Input

Meine Daten





Invalid Input


Invalid Input


Invalid Input


Invalid Input

Notarauftrag

(*)

Bitte erklären Sie sich mit den Datenschutzrichtlinien einverstanden Mit dem Absenden der obigen Daten erteilen Sie den Notaren den Auftrag zum Entwurf einer notariellen Urkunde. Sie erklären sich dazu bereit, dass der Notar Ihnen einen Urkundsentwurf übersendet. Durch diese Tätigkeit entstehen Gebühren nach dem GNotKG. Dieser Auftrag kann nicht widerrufen werden, da der Notar eine öffentliche Tätigkeit wahrnimmt und insoweit kein Widerufsrecht gem. § 312g BGB besteht.

Zustimmung zur Datenverarbeitung gem. BDSG

(*)

Invalid Input Der Auftraggeber willigt ein, dass seine personenbezogenen und besondere personenbezogenen Daten im Rahmen der notariellen Tätigkeit sowie der Kommunikation mit dem Auftraggeber und Dritten erhoben, gespeichert und verarbeitet, sowie an Dritte weitergegeben werden. Diese Erklärung kann gegenüber dem jeweiligen Notar jederzeit widerrufen werden.